ANDREA BIELFELDT / AMY BAXTER

»Ohne ein Ziel bin ich wie ein Schiff in dunkler Nacht auf offener See ohne Orientierung. Mein Ziel ist das Leuchtfeuer in dieser Nacht, das mir den richtigen Weg weist!«

In einer stürmischen Winternacht 1973 geboren, hatte Andrea Bielfeldt viel Zeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Doch erst im Winter 2012 veröffentlichte sie ihr Romandebüt »Nilamrut – Im Bann der Ringe« und legte damit einen erfolgreichen Start hin.
Die Autorin hat mit der Nilamrut – Trilogie eine Fantasy Geschichte geschrieben, die sowohl Alt, als auch Jung begeistert. Aber vor Liebesromanen macht sie nicht Halt und verleiht ihren Figuren neben einer gefühlvollen Ader auch eine Portion trockenen Humor.

Unter dem Pseudonym Amy Baxter schreibt die Autorin eine heiße Romance-Reihe San Francisco Ink rund um das Team des Tattoo Studios Skinneedles unter dem digitalen Label be-HEARTBEAT des Bastei Lübbe Verlags.

Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein, ist bekennender Kaffeejunkie und ist dem Motto ihrer Protagonistin Cat treu, die sagt: Es gibt keine Zufälle!

Mia Leoni Profilbild

Andrea Bielfeldts Herzensprojekt

Nilamrut – Im Bann der Ringe ist mein Debüt-Roman und mein absolutes Herzensprojekt. Ich sage Projekt, weil aus einer ursprünglichen Idee beim Wäschezusammenlegen im Zeitraum von 6 Jahren eine Fantasy-Trilogie wurde und ich mit dem ersten Band den Sprung in die Schreiberei gewagt habe. Und auch wenn es um Andrea im Moment eher ruhig ist und ich mich derzeit mehr als Amy Baxter im New Adult Genre bewege, liebe ich die Geschichte um Cat und Ric immer noch sehr. Ich bin dankbar, dass ich sie erzählen durfte und sie den Meilenstein für meine Schreiberei gesetzt hat.

Dinge, die man sonst nicht erfährt

Wo bist du geboren und wo wohnst du?

Geboren bin ich in Hannover, allerdings lebe ich nun schon seit Anbeginn meiner Schulzeit im Land zwischen den Meeren.

Wann ist dein Geburtstag? Welches ist dein Sternzeichen?

Mein Geburtstag fällt auf den 29. Januar und ich bin ein typischer Wassermann.

Hast du Kinder (wahlweise Haustiere)?

Ich habe 2 Jungs UND ein Haustier 😉 Verrückt.

Welches ist dein Hauptberuf?

Das Schreiben.

Worauf schaust du beim anderen Geschlecht als erstes?

In die Augen.

Was hältst du von Blind Dates?

Wenns schön macht?

Was hältst du von Liebe auf den ersten Blick?

Ich verfalle eher dem zweiten Blick.

Was war beruflich dein größter Erfolg und was deine größte Peinlichkeit?

Ein Buch zu schreiben, es zu veröffentlichen und dann auch noch dabeizubleiben, weiterzumachen, auch wenn es mal hakt – das ist mein größter Erfolg. Peinlichkeiten? Ich lache gerne über mich selbst – mir ist nichts zu peinlich.

Wie lautet dein Lebensmotto und wie weit bist du davon entfernt, es zu leben?

»Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden.« Mark Twain. Ich versuche, es jeden neuen Tag zu beherzigen.

Bist du gerade verliebt?

Ja. Sehr. Seit 15 Jahren.

Welche Eigenschaften bei deinem Partner würden dich in den Wahnsinn treiben?

Lügen. Ich verabscheue Lügen!

Wie sieht dein Sofa zuhause aus und welches sind deine Lieblingsschreiborte?

Ich liebe, liebe, liebe es, eingekuschelt auf dem Sofa zu liegen und in die Tasten zu hauen. Meinen Schreibschuppen liebe ich auch. Und jeden Ort, an dem mich die Muse küsst und ich etwas produktives zu Papier bringe.

Was würdest du als deine größte Macke bezeichnen?

Ich lasse grundsätzlich eine Pfütze Kaffee in meinen Bechern und sie dann gerne überall stehen. Am Ende des Tages ist der Schrank dann leer …

In welcher historischen Epoche würdest du gern mal Urlaub machen?

Im 17. Jahrhundert. Schottland. Aber nur, wenn ich Jamie begegne, der mich rettet. Ansonsten finde ich den Fortschritt schon gut, als Sklave würde ich mich vermutlich schlecht machen. Als Hexe käme ich wohl schon eher klar.

Kann man als Thriller-Autor nachts noch richtig ruhig schlafen?

Keine Ahnung – frag doch mal einen. Als Leser von Thrillern kann ich es jedenfalls.

Hast du eine kriminelle Ader? Bei welcher Tat könnte man dich mal erwischen?

Nachts im Schwimmbad über den Zaun klettern? Kann ich.

Fantasy-Autoren scheinen eine sehr blühende Phantasie zu haben. Woher kommen deine Ideen?

Aus dem Alltag und aus meinen Träumen. Ich lasse mich gerne durch das Leben inspirieren und frage mich dann: Was wäre wenn … Und dann kommen die Ideen.

In welche Fantasy-Welt würdest du dich am liebsten beamen?

In die Welt der Feen & Elfen und die der Engel – auf meinem PC warten schon seit ewigen Zeiten drei Geschichten in diesen Welten, die ich unbedingt bald fertigstellen möchte. Seufz.

Was ist für dich die perfekte Mordwaffe?

Ein High Heels.

Veröffentlichungen im Überblick

als Andrea Bielfeldt
  • Nilamrut – Im Bann der Ringe (2012)
  • Nilamrut – Das Blut des Mondes (2013)
  • Nilamrut – Die Hoffnung erwacht (2014)
  • Einmal himmelblau und zurück (2013)
  • Remember Winterzauber (2014)
  • Forgive Sommerzauber (2016)
  • Von Null auf Liebe in 7 Minuten (2015)
  • Von Null auf Liebe in 2 Bildern (2015)
  • Von Null auf Liebe mit 4 Rädern (2015)
  • Von Null auf Liebe Weihnachtsquickies (2015)
  • Manhattan Millionär – Luxus oder Liebe (2016, Gemeinschaftsprojekt mit Jo Berger)
  • Zwei Küsse für Himmelreich (2017, Amrûn Verlag)
als Amy Baxter
  • Never before you – Jake & Carrie, San Francisco Ink 1 (2017, be.ebooks, Bastei Lübbe)
  • Simply with you – eine Nacht mit Eric, San Francisco Ink 2 (2017, be.ebooks, Bastei Lübbe)
  • Forever next to you – Eric & Joyce, San Francisco Ink 3 (2017, be.ebooks, Bastei Lübbe)
  • Hold on to you – Kyle & Peg, San Francisco Ink 4 (2017, be.ebooks, Bastei Lübbe)
  • Someone like you – Scott & Olivia, San Francisco Ink 5 (April 2018, be.ebooks, Bastei Lübbe)
Anthologien
  • Heartbeatclub: 17 heiße Rhythmen (2015, Größenwahnverlag)
  • Zimtsternküsse 1 (2015, Amrûn Verlag)
  • Schneegestöber (2015, Hrsgb. Mila Summers)