FENNA WILLIAMS / AUERBACH & AUERBACH

Fenna Williams, *1956, studierte Kreatives Schreiben in Seattle und London und schreibt seitdem Drehbücher, Kurzgeschichten und Romane. Ihr Ermittlerteam um Dona Holstein löst auf historischen Tatsachen beruhende Fälle, die in der Gegenwart zu mörderischen Problemen führen. Unter dem Namen Auerbach & Auerbach führt sie bei Ullstein die bekannte Krimiserie um die Haushüterin und Übersetzerin Pippa Bolle seit 2016 alleine weiter.
Als Ausgleich für die tintenkillende Arbeit am Schreibtisch gibt sie Literatur- und Whiskykurse und leitet eine Theatergruppe.
Sie ist Mitglied der »Mörderischen Schwestern«, im »Syndikat« und im »Verband deutscher Schriftsteller und Schriftstellerinnen/Verdi«. International engagiert sie sich für die Publikation der e-zine »Mystery People« mit den »News from the Continent«-Seiten, die sich mit dem deutschsprachigen Krimi beschäftigen, um diesem weltweit zu der Anerkennung zu verhelfen, die er verdient.
Zusammen mit den Kolleginnen Laura Gambrinus und Gitta Edelmann bloggt sie unter www.Genusslichter.de

Fenna hat vier Passionen: Schreiben, Shakespeare, Single Malt Whisky und den Wunsch, diese drei Dinge immer wieder neu zu verbinden.

Preise und Auszeichnungen:

  • 2. Platz beim Zola Literary Contest, Seattle, USA für das Drehbuch »Amazing Days«
  • Nürnberger Autorenstipendium des bayrischen Rundfunks
  • Tatort Töwerland Aufenthalts-Stipendium der Insel Juist
Mia Leoni Profilbild

Fenna Willams Herzensprojekt

 

Im Himmel ist die Hölle los.

Dona Holstein ist Ermittlerin der besonderen Art: Ihr Team löst auf historischen Tatsachen beruhende Fälle, die in der Gegenwart zu mörderischen Problemen führen. Deshalb sucht sie die Täter mit Hilfe der Lebenden und der Toten – denn auch ein toter Zeuge ist ein guter Zeuge. Zusammen mit ihrer Assistentin Fenna Williams, Butler Quentin und ihren tierischen Helfern löst Dona Holstein jeden Fall. Ihr neuester Auftraggeber ist eine Erbengemeinschaft, die bis aufs Blut streitet. Auch wenn die Erben der Reihe nach sterben, Dona Holstein und ihre Crew kommen selbst diesem umtriebigen Mörder garantiert noch auf die Spur.

 

Zum Buch: Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht

Dinge, die man sonst nicht erfährt

Das Autorensofa – News

Veröffentlichungen im Überblick

als Fenna Williams:
  • Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht (Ullstein Verlag)
  • Nur über unsere Leichen (Leinpfad Verlage, zusammen mit Leila Emami + Zazie Chabrol)
  • Der Chef muss weg – Geheime Bekenntnisse (dotbooks Verlag, zusammen mit Paula Bengtzon)

 

als Herausgeberin:
  • Tödliche Türchen (Leinpfad Verlag)
  • Hortus Delicti – Vom Park in den Sarg (Wellhöfer Verlag, zusammen mit Leila Emami)
als Auerbach & Auerbach bzw.
Auerbach & Keller
  • Unter allen Beeten ist Ruh‘ (Ullstein/List)
  • Dinner for one, Murder fort wo (Ullstein/List)
  • Tote Fische beißen nicht (Ullstein/List)
  • Ins Gras gebissen (Ullstein/List)
  • Tote trinken keinen Whisky (Ullstein/List)
  • Des Katers Kern (Ullstein/List)
  • Tödlicher Bienenstich (Ullstein/List)