Laura Gambrinus

laura-gambrinusLAURA GAMBRINUS über sich:
Wie ich zum Schreiben gekommen bin, weiß ich nicht – denn eigentlich kam das Schreiben eines Tages, da war ich wohl elf oder zwölf Jahre alt, zu mir, anders kann ich das nicht sagen. Ich musste einfach …

Und wie das so ist mit den so genannten „brotlosen“ Künsten – der Vernunft folgend habe ich BWL studiert, obwohl ich mit Zahlen nicht das Geringste anfangen kann. Meine Welt sind die Worte – gelesen oder selbst geschrieben. Die üblichen Verlagsabsagen haben mich dann allerdings dazu bewogen, es eine Zeitlang lieber mit Malerei zu versuchen, aber meine erste große Liebe, das Schreiben, war am Ende eben doch stärker. Und so habe ich mich in den letzten Jahren wieder ganz und gar dieser wunderbaren Tätigkeit verschrieben.

Wenn ich damit anderen ein paar angenehme, unterhaltsame oder amüsante Stunden verschaffen kann, dann ist das für mich etwas Wunderschönes und sehr Großes! Daher bin ich über jede Rückmeldung dankbar, auch über die kritischen, denn die helfen mir, mich weiter zu entwickeln.

Und das Neueste: Unter dem Pseudonym DAVIDE ALESSI schreibe ich prickelnde, sinnliche Liebesromane.

Informationen auch auf www.lauragambrinus.de und zu Davide Alessi auf www.bellini-alessi.com, sowie in den sozialen Netzwerken. Und hier!

Veröffentlichungen als Laura Gambrinus:

Tausend Rosen
Schwärmerisch, romantisch, erotisch – der Bestseller jetzt in der überarbeiteten Neuauflage
Vernunftehe mit einem verhassten Mann oder Bettelstab? Vor genau dieser prekären Wahl steht die junge Adlige Serena.
Sie plant ihre Flucht – und findet überraschend Hilfe. Doch welche Ziele verfolgt der charmante Pietro wirklich, der sie zu einer abenteuerlichen Entführung überredet?
Kann sie ihm tatsächlich blind vertrauen?
Eine spannende, romantische Geschichte von Venedigs „Terraferma“ im 18. Jahrhundert. Ein Leckerbissen für alle, die gefühlvolle Verwicklungen und historische Bücher lieben.

 

 

Die Braut des Patriziers – Im Zauber der Lagune (Milanna 1)

Teil eins der romantischen Venedig-Trilogie
Eine junge Frau, die bereits als alte Jungfer gilt … Ein reicher Patrizier, der dringend heiraten muss … Eine käufliche Geliebte, die den Schein wahren soll …

Venedig um 1650
Nach dem Tod ihres Vaters kehrt Milanna aus den Kolonien zurück und muss sich in die Obhut ihres Onkels begeben. Die junge Frau wird als lästiges Übel empfunden und schnell mit dem ihr unbekannten Davide Malipiero verheiratet.

Bald entwickelt Milanna Gefühle für ihren Mann, doch Davide scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Ein düsteres Geheimnis überschattet den wohlhabenden Patrizier.

Intime Bekenntnisse und pikante Enthüllungen – eine sinnliche Eroberung vor der faszinierenden Kulisse Venedigs um 1650 – fächern sich zu einer schillernden Geschichte auf, prickelnd und romantisch bis zur letzten Seite.

 

 

Die Frau des Patriziers – Im Schatten der Vergangenheit (Milanna 2)

Teil zwei der romantischen Venedig-Trilogie …

Milanna tastet sich nach dem Verlust Alexandros nur mühsam wieder zurück ins Leben. Sie füllt die Leere mit Arbeit aus, versucht, ins Familienleben hineinzufinden – sich mit Ihrer Zweckehe auszusöhnen und alle Leidenschaft zu verdrängen. Aber die Wunde sitzt tief, ihre erste große Liebe bleibt unvergessen.

Doch Venedig hält für die Frau des Patriziers einige Überraschungen bereit.

Ein maskierter Fremder könnte ihr ebenso gefährlich werden wie die gefürchteten Piraten den Schiffen der Serenissima – und ganz anders, als sie glaubt …

 

 

Die Geliebte des Patriziers – Im Sturm der Gefühle (Milanna 3)

Teil drei der romantischen Venedig-Trilogie …

Korsaren und Schmuggler, Liebe und Tod, Hoffnung und ein unerwartetes Wiedersehen – all das begegnet Milanna im dritten und letzten Teil der Venedig-Trilogie.

Nachdem die Patriziertochter dem Tode nahe aus dem Wasser gefischt wird, gerät sie in die Hände eines Sklavenhändlers, der sie an den gefürchteten Piraten »Cornero« verkauft. Sie wehrt sich gegen die Avancen des schwarz maskierten Dämons, der schon seit hundert Jahren die Meere beherrscht. Aber in der Zeit ihrer Gefangenschaft erkennt sie auch gute Seiten an dem Freibeuter und erlebt ein Wechselbad der Gefühle. Welches Geheimnis verbirgt er und wird sie eines Tages ihre Familie wiedersehen?

 

Der geerbte Mann

Eine überraschende Erbschaft, ein ominöser Freund der verstorbenen Großmutter und ein verheirateter Liebhaber: Sarinas Leben ist alles andere als geordnet.
Hals über Kopf reist die junge Dolmetscherin nach Italien.
Doch der Hausverkauf als Rettungsprojekt für ihre sorgenfreie Zukunft gestaltet sich viel schwieriger als gedacht.
Denn ihrem Glück steht ein Bewohner im Weg, der das Feld partout nicht räumen will. Und dann ist da noch diese alte Schnulze von Adriano Celentano, die irgendwie immer dann erklingt, wenn Sarina einem bestimmten Mann in die Arme fällt …

 

 

Adria und Amore – SeesternLiebe

Es funkt sofort zwischen Giorgia und Ric, doch nach dem ersten, leidenschaftlichen Kuss verschwindet sie spurlos. Der Zufall führt sie wieder zusammen, und Giorgia macht ihrem hartnäckigen Verehrer einen Vorschlag:

Sie wird fünf Tage und fünf Nächte mit ihm verbringen – nach ihren Regeln! Ric geht darauf ein und verfällt der jungen Frau mit Haut und Haar. Bis sie eines Morgens ohne Vorwarnung erneut aus seinem Leben verschwindet …

 

 

Adria und Amore: Küss den Koch

Eigentlich will Autorin Ambra nur für ihr neues Buch recherchieren, doch der Restaurantbesitzer Raffaele raubt ihr den letzten Nerv. Ständig schlecht gelaunt, ein echter Finsterling – und doch so attraktiv.

Ganz anders als Daniele, der sonnige Blondschopf, der Ambra vom ersten Tag an zu Füßen liegt. Sie ist kurz davor, alles hinzuschmeißen, als ein Hilferuf aus dem eingespielten Gastro-Team sie ereilt.

Sie bleibt – und lässt sich immer tiefer in ein Verwirrspiel aus Faszination und Abneigung ziehen.

 

 

Laura Gambrinus - Eine Lüge macht noch keine LiebeEine Lüge macht noch keine Liebe
… oder ist das Verschweigen wichtiger Fakten etwa gar keine Lüge?
Lügen und Verrat haben ihre Ehe zerstört – daher beißt der charismatische Muschelfischer Alessandro bei Lara auch erst einmal auf Granit.
Als sie sich aber dann doch Hals über Kopf in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm stürzt, sind es wieder Lügen und Geheimnisse, die Laras ganze Welt in Chaos verwandeln.
Lara hat Alessandro ein wichtiges Detail verschwiegen – und auch ihr charmanter Verehrer ist nicht der, der er zu sein vorgibt!
Kann ihre noch junge Liebe den daraus entstehenden Widrigkeiten tatsächlich trotzen?
Romantisch, frech und spritzig – ein Buch voller Leben und Esprit. Nicht nur für Italien-Liebhaber ein Genuss!

 

 

Laura Gambrinus - Mit Schönheit Charme und Millionen Band 1 DavideMit Schönheit, Charme und Millionen. Book one: Davide
Die Geschichte vom Millionär und seinem Model – mal etwas anders erzählt …
Davide:  attraktiv, reich, ein erfolgsverwöhnter Siegertyp und Frauenheld. Und eigentlich ein einsamer Wolf.
Geld, Macht und Erfolge können ihn längst nicht mehr befriedigen.
Seine schnellen Eroberungen erst recht nicht.
Emma:  schön, schwierig und dennoch bodenständig. Und sie weiß genau was sie will:
Ein heißes Abenteuer ohne Verpflichtungen. Da kommt ihr der stadtbekannte Weiberheld gerade recht.
So einer stellt schließlich keine Gefahr für ihren Freiheitsdrang dar.
Aber: Was, wenn sich die Vorzeichen plötzlich umkehren?
Wenn der Verführer unversehens zum Verführten wird, dessen ganzes Leben aus den Fugen gerät?

 

 

Laura Gambrinus - Mit Schönheit Charme und Millionen Band 2 EmmaMit Schönheit, Charme und Millionen. Book two: Emma
… und so geht es weiter mit dem Traumpaar Emma und Davide :
Davide:   Emma hat ihn verlassen – wie wird er mit dieser demütigenden, persönlichen Niederlage umgehen?
Sein selbstzerstörerischer Weg führt ihn unaufhaltsam auf die Katastrophe zu, treibt ihn erst ins Chaos und dann auch noch fast in den Tod.
Emma:  Freiheit ist ihr wichtiger als ein sicheres Leben an der Seite eines reichen Mannes.
Der Erfolg scheint ihr zunächst auch Recht zu geben.
Doch dann fühlt es sich plötzlich so an, als hätte sie eine vollkommen falsche Entscheidung getroffen …
Denn: Freiheit allein kann das Herz auch nicht wärmen und eine Beinahe-Katastrophe schärft den Blick für das Wesentliche.

 

 

Laura Gambrinus - Marcos VerlangenMarcos Verlangen
„Glauben Sie an Liebe auf den ersten Blick?“ Was antwortest du auf diese Frage?
Ein charismatischer Mann. Er verändert dein ganzes Leben. Für immer.
Du vertraust ihm, für ihn gibst du alles auf: Familie, Freunde, Job …
Was bleibt dir noch, wenn seine Frau den Kampf um ihn gewinnt?

 

 

 

 

Laura Gambrinus - Dantes VermächtnisDantes Vermächtnis
Ein geheimnisvoller Maler. Eine unerwartete Perspektive, die noch einmal Hoffnung verspricht.
Du entdeckst überraschende Seiten an dir, findest wieder Sinn in deinem Leben, beinahe etwas wie Glück.
Bis das Schicksal zuschlägt und dir abermals alles nimmt …
Und genau dann die alles entscheidende Frage: Wer ist der Vater meines Kindes?

 

 

 

 

laura-gambrinus_ungesagte-worteUngesagte Worte
Carlotta schwärmt schon, so lange sie denken kann, für Damiano Mantovani.
Seine Bücher, allesamt Bestseller, füllen ihre Regale.
Das Schicksal hat den berühmten Schriftsteller schwer getroffen.
Nun will er wieder schreiben, will wieder leben.
Carlotta soll gemeinsam mit ihm an seinem neuen Buch arbeiten.
Aber – kann sie das überhaupt, wenn sie ihre wahren Gefühle vor ihm verbergen muss?
Damiano ist auf Anhieb von Carlotta fasziniert. Sie könnte die Richtige sein, um ihn bei der Arbeit zu begleiten. Und weit darüber hinaus. Denn er fühlt sich zu ihr hingezogen.
Schnell entwickeln sich tiefere Gefühle zwischen den beiden. Doch die Schatten von Damianos Vergangenheit lauern bereits im Verborgenen …

 

 

 

laura-gambrinus_mehr-als-worteMehr als Worte
Carlotta ist am Boden zerstört, als ihr Idol und Liebhaber, Schriftsteller Damiano Mantovani, sie abserviert.
Da hält das Schicksal in Gestalt des Verlegers Federico eine positive Wendung bereit.
Als Carlotta endlich wieder bereit ist, einem Mann ihr Herz und ihre Seele zu öffnen, trifft sie der nächste Tiefschlag:
Steht der Traummann Federico etwa auf Männer?
Auch Damiano hat den Kampf um sein Glück noch nicht aufgegeben, erneut umwirbt er Carlotta, und so bleibt bis zum Ende alles offen …

 

 

Verliebt in meinen Feind

Was tun, wenn der Feind so sexy ist?
Der junge Unternehmer Daniele wird von seinem machtbesessenen Bruder nach Verona geschickt, um einem konkurrierenden Unternehmen den Garaus zu bereiten.
Dass er dabei die berufliche Existenz anderer Menschen zerstören soll, interessiert ihn nicht. Er will diese unangenehme Sache nur rasch zum Abschluss bringen, um sich endlich der Erfüllung seines Lebenstraumes zu widmen.
Als er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen das renommierte Fitnesscenter betritt, trifft er ausgerechnet auf seine Feindin, die um mehrere Jahre ältere Giulia. Überraschend tauchen plötzlich Bedenken auf – und kurz danach auch seine Verlobte.
Als er dann Giulia auf einem Konzert an der Seite eines Mannes trifft, der ganz offensichtlich nicht ihr Bruder ist, geschieht Unvorhersehbares.
Dieser spritzige, humorvolle und romantische Liebesroman entspringt der Feder der beiden Bestseller-Autorinnen Laura Gambrinus und Lisa Torberg, die außer ihrer Freundschaft auch ihre italienische Heimat vereint.

 

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.