Emma S. Rose

EmmaSRose_1

Ein liebes Hallo an alle! Hier habe ich die Ehre, mich näher vorzustellen. Auf dieser Seite werdet  ihr ein bisschen mehr über mich und meine Bücher erfahren.
Beginnen wir mit ein paar allgemeinen Informationen

Steckbrief:

Sternzeichen: Widder – mach die Tür zu, ich will da durch 😉
Lieblingsfarbe: Lila
Lieblingsessen: Spaghetti Bolognese
Lieblingsgetränk: Tja, nun …. Wasser
Lieblingsbuch: Da kann ich mich definitiv nicht entscheiden!
Lieblingsfilm: Pretty Woman
Lieblingstier: Hunde! Am liebsten französische Bulldoggen
Das mag ich gerne: Orchideen, mit Freunden quatschen, shoppen, Schuhe, Taschen
Das mag ich gar nicht: Zu-Spät-Kommen, Rosenkohl, Rassismus und Stammtischparolen, Unehrlichkeit
Davor habe ich Angst: Spinnen, meinen Partner zu verlieren
Langschläfer oder Nachteule: Nachteule, eindeutig
Kaffee oder Tee: Kaffee!
Chips oder Schokolade: Schokolade! 🙂
Meer oder Berge: Meer, obwohl auch die Berge ihren Reiz haben
Lebensmotto: „Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun.“ (Walt Disney)

 

Allgemeines

Emma S. Rose ist mein Pseudonym, das ich zum Schreiben verwende – im sonstigen Leben heiße ich Katharina, obwohl ich da immer häufiger durcheinander komme. Ich lebe mit meinem Verlobten und unserem Zwerghamster im schönen Paderborn und schreibe offiziell seit dem Sommer 2013, genau genommen jedoch, seitdem ich es in der Schule gelernt habe. Meine erste vollständige Geschichte schrieb ich mit 12 Jahren, die erste Veröffentlichung erfolgte jedoch erst im Mai 2014. Mittlerweile bin ich hauptberuflich Schriftstellerin und ich liebe jeden einzelnen Tag.

 

Warum Emma S. Rose?

Am häufigsten werde ich gefragt, wie ich auf mein Pseudonym kam, also möchte ich das erklären: Als ich 2013 wieder aktiv anfing zu schreiben, übte ich noch meinen alten Beruf  aus (in meinem früheren Leben war ich Sozialarbeiterin). Ich war in einem sozialen Brennpunkt tätig und wollte beide Bereiche meines Lebens voneinander abgrenzen – daher also der Entschluss zum Pseudonym. Die Namensfindung war dann gar nicht so einfach, doch schließlich fand ich eine Lösung, die mich glücklich machte. „Emma“ ist einfach ein Name, der mir gut gefällt. Das „S“ steht für den Nachnamen meiner Oma mütterlicherseits, „Rose“ für den Zweitnamen meiner Oma väterlicherseits. Emotional gesehen bedeutet mir der Name sehr viel, weshalb ich ihn nicht ablege, auch wenn der eigentliche Grund dafür verflogen ist!

 

Wie komme ich zu meinen Ideen?

Besonders oft stellt man mir auch die Frage, wie ich zu meinen Ideen komme. Tatsächlich ist die Antwort ganz einfach: sie fliegen mir so zu. Manchmal träume ich sie. Einmal fiel mir ein Plot (ich darf es eigentlich gar nicht zugeben, aber daraus wurde Stolperfalle Liebe) ein, als ich meinen Eltern beim Stallmisten aushalf. Klingt verrückt, ich weiß!
Übrigens: Hinter Lina steckt nichts Autobiographisches, allerdings kenne ich durch meinen ersten Beruf viele Betroffene, die ähnliches erlebt haben …

 

Schreiben und Musik

Ich brauche Musik wie die Luft zum Atmen. Na gut, vielleicht nicht ganz so dramatisch, aber sie spielt eine große Rolle in meinem Leben – so auch beim Schreiben. Ich bevorzuge kein konkretes Genre, höre gerne querfeldein (außer vielleicht Helene Fischer). Stolperfalle Liebe wurde zum Beispiel von Didos „Here with me“ begleitet. Aktuell ist „The only one“ von Kill the Alarm mein Dauerohrwurm. Dieses Lied höre ich besonders gerne beim Schreiben. Ich lasse mich emotional davon leiten und beeinflussen. Hört mal rein, dann habt ihr sicherlich eine Vorstellung, an was für einer Story ich da gerade schreibe!

 

Bereits veröffentlicht:

Lina – Hoffnung auf Leben (Mai 2014) – ausgezeichnet mit dem 2. Platz des UH!-Jugendpreises Monheim
Frühstück ausgeschlossen (Oktober 2014)
Stolperfalle Liebe (Dezember 2014)
Lina – Leben mit Hoffnung (März 2015)
Herausforderung Liebe (April 2015)
Warum Du? (Juli 2015)
Leseproben hierzu findet ihr auf: http://www.emma-s-rose.de/leseproben/

EmmaSRose_2

Kontaktdaten

Hier könnt ihr mir folgen, mir schreiben, was auch immer! Ich freue mich immer über den Austausch mit Gleichgesinnten!
www.emma-s-rose.de
www.facebook.com/gedankenschloesser
www.gedankenschloesser.wordpress.com
www.twitter.com/EmmasTraum

Und auch hier auf ihrer Sofa-Autorenseite!

admin-sofa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.