FELICITY GREEN

Felicity Green schreibt Urban Fantasy und Paranormal Mystery-Serien für Leserinnen, die Mythen und Magie, unerwartete Wendungen, Gänsehaut und große Gefühle lieben.

Felicity wurde in der Nähe von Hannover geboren und zog nach dem Abitur nach England. In Canterbury studierte sie Literatur und Schauspiel. Später tingelte Felicity mit diversen Theatergruppen durch England, Irland und Schottland – eine Inspiration für die Schauplätze ihrer Romane. An der University of Sussex schloss sie einen MA in Kreativem Schreiben ab.

Mit ihrem Mann Yannic, Tochter Taya und Kater Rocks lebt sie jetzt an der Schweizer Grenze und arbeitet als freie Autorin und Bloggerin.

Felicitys Herzensprojekt

 

Der Teufel im Detail: Ein Highland-Hexen-Krimi

Klappentext:
Im malerischen Städtchen Tarbet in den schottischen Highlands führt eine mysteriöse Gruppe Frauen etwas Böses im Schilde. Davon ist Dessie McKendrick überzeugt, deren Mann Connor während der Flitterwochen am Loch Lomond spurlos verschwand. Zehn Jahre später ist Dessie immer noch dort und untersucht bis zur Besessenheit jedes kleinste Detail, das mit Connors Verschwinden zu tun hat. Bis wieder ein junges Paar im unheimlichen Thistle Inn übernachtet und die Frau am nächsten Morgen allein aufwacht …

 

Zum Buch: Website Felicity Green

Dinge, die man sonst nicht erfährt

 

Wo bist du geboren und wo wohnst du?
In der Nähe von Hannover. Danach habe ich lange in England gelebt und jetzt wohne ich wieder in Deutschland, an der Schweizer Grenze.

Wann ist dein Geburtstag – Welches ist dein Sternzeichen?
14. Mai – ich bin ein typischer Stier. 🙂

Hast du Kinder (wahlweise Haustiere)?
Ich habe eine 3-jährige Tochter und einen Kater.

Welches ist dein Hauptberuf?
Autorin. Ich habe auch noch einen Mama-Blog und biete Kurse an.

Was hältst du von Liebe auf den ersten Blick?
Ich glaube, dass es Liebe auf den ersten Blick gibt. Als ich meinen Mann kennengelernt habe, da wusste ich, dass er eine besondere Person in meinem Leben sein wird, die ich nicht loslassen sollte. Aber an einer Beziehung muss man dann ja trotzdem arbeiten, also ich finde, Liebe auf den ersten Blick ist keine Garantier 😉

Wie lautet dein Lebensmotto und wie weit bist du davon entfernt, es zu leben?
Saving people, hunting things … the family business. Leider hat mir Dean Winchester in einer Parallelwelt noch keinen Heiratsantrag gemacht, sonst wäre ich voll dabei.

Bist du gerade verliebt?
Ja, in meinen Mann – und zwar schon seit zehn Jahren.

Welches sind deine Lieblingsschreiborte?
Die Couch in meinem Büro. Ich schreibe auch gerne im Bett.

Was würdest du als deine größte Macke bezeichnen?
Ich habe viele Macken, zwei fallen mir spontan ein. Ich trinke keine Tasse oder Gläser ganz aus, sondern muss immer einen kleinen Rest drinbehalten. Außerdem habe ich eine Knopfphobie. Wirklich.

Hast du eine kriminelle Ader? Bei welcher Tat könnte man dich mal erwischen?
Mein Vater ist Polizist und ich bin total darauf getrimmt, mich an Recht und Ordnung zu halten. 🙂 Für das Leben eines Kriminellen wäre mein Nervenkostüm zu schwach und in ein Gefängnis eingesperrt zu sein wäre mein absoluter Alptraum.
Aber wenn ich etwas für moralisch falsch halte, dann sage ich das auch und würde auch rebellieren.
Also am ehesten würde man mich vielleicht beim Einbrechen auf das Gelände eines Discounters im Müllcontainer erwischen, wo ich verschwendete Lebensmittel rette.

Fantasy-Autoren scheinen eine sehr blühende Fantasie zu haben. Woher kommen deine Ideen?
Ich habe schon immer Geschichten im Kopf geschrieben. Als Kind habe ich schon Bücher regelrecht verschlungen, da wird natürlich die Fantasie angekurbelt.
Was meine Felicity Green Bücher angeht, lasse ich mich von Landschaften und von Mythen und Traditionen inspirieren.

In welche Fantasy-Welt würdest du dich am liebsten beamen?
Da ich in meiner Connemara-Saga die Anderswelt der keltischen Mythologie „erfunden“ habe, würde ich mich gerne mal in die Welt der Sidhe beamen lassen, um zu schauen, wie die tatsächlich so ist. Aber nur ganz kurz, könnte gefährlich sein.

Veröffentlichungen im Überblick

  • Der Teufel im Detail: Ein Highland-Hexen-Krimi 1
  • Der Teufel im Leibe: Ein Highland-Hexen-Krimi 2
  • Der Teufel in der Küche: Ein Highland-Hexen-Krimi 3
  • Highland-Hexen-Krimis Sammelband I -III
  • Der Teufel im Bunde: Ein Highland-Hexen-Krimi 4
  • Der Teufel im Spiel: Ein Highland-Hexen-Krimi 5
  • Eichenweisen: Das Geheimnis von Connemara 1
  • Efeuranken: Das Geheimnis von Connemara 2
  • Ebereschenzauber: Das Geheimnis von Connemara 3
  • Connemara-Saga: Erlenschild und Espengeist
  • Connemara-Saga Gesamtausgabe

 

  • Average Angel – Serie mit 3 Geschichten: Sternschnuppenwunsch, Weihnachtswunsch, Wunschbrunnen
  • Felicity Greens Halloween-Storys (Teuflisch Dunkel, Teuflisch Kalt, Samhain)